Die Spiele der mE1 und der mE2

mE2:

VfS Warstein – HSV 81 Hemer 2 (3:13) 6:26
Erster Einsatz in der Kreisklasse mit hohem Sieg
Einen hohen 25 : 6 – Sieg konnte die mE2 am Samstag in Warstein einfahren. Thijs konnte zwei Penalties abwehren. Es konnten sich fast alle in die Torschützenliste eintragen. Yaren und Finn warfen ihre ersten Meisterschaftstore. Jannis hatte etwas Pech im Abschluß.

Insgesamt eine geschlossene Mannschaftsleistung.

HSV: Thijs, Daris; Leon, Luca, Bjarne, Fynn, Finn, Mika, Yaren, Jannis, Rico, Timo, Benedikt

mE1:

SG Menden Sauerland „Die Wölfe“ 1 – HSV 81 Hemer 1 (12:5) 21:15
4 Minuten am Anfang verpennt …
Pech gehabt: Leider waren die ersten Minuten ein Totalausfall bei der E1, ratz fatz hatten die Wölfe eine 5:0 Vorsprung erzielt. Diesen Abstand konnte der HSV nicht mehr wettmachen. Trotzdem war es die anderen 36 Minuten ein tolles Handballspiel auf hohem Niveau von dann zwei gleich guten Mannschaften.

Dass der HSV nicht näher rankam , lag vor allem am Mendener Torwart, der ein ums andere Mal den Ball abwehren konnte … er machte das Tor aufgrund seiner Statur sehr klein ! Ein kleines Gimmick am Rande: die zweite Halbzeit konnte die HSV-Vertretung für sich entscheiden. HSV:Daris; Mika, Benedikt, Tom, Tristan,Finn, Henri, Fynn, Yaren

Bernd Rapude