HTV Hemer 2 gegen TV Lössel 2

 

(Foto:Jens Pögel)

Dadurch das die Mannschaft von HTV 2 fast komplett neu zusammen zusammen gestellt wurde, lediglich drei Stammspieler der letztjährigen „Zweiten“ sind noch im Kader (Hansen, Franke und Kraus), waren etliche Spieler noch nicht spielberechtigt, sodaß einige A-Jugendliche aushalfen.
Die machten ihren ersten Einsatz im Männerbereich hervorragend. Nach zögerlichen Beginn, (Zwischenstand 4:0 nach 10 Minuten) kam die zusammen gewürfelte Mannschaft immer besser ins Spiel. Würfe der Lösseler wurden mit gutem Stellungsspiel im Abwehrbereich abgeblockt und so konnte man immer wieder mit schnellen Tempogegenstößen zu Torerfolgen kommen (12:2 nach 23. Minuten).
Zu Beginn der 2. Hälfte tat man sich gegen eine umgestellte, robustere Deckung der Gäste zunächst sehr schwer. Bis zur 44. Minute konnte man nur drei weitere Tore erzielen(19:6) , aber auch den Gästen gelang keine wesentliche Ergebniskorrektur, weil HTV Torhüter Gerhold sich immer wieder mit Glanztaten in Szene setzte.

In den letzten zehn Minuten ließ dann auch die Gegenwehr der Gäste nach, sodaß man einen ungefährdeten ersten Saisonsieg einfahren konnte.

Mannschaftsaufstellung:

Torhüter:
Thorsten Gerhold
Spieler:
Matthias Blunk 2/0; Stephan Consemüller 0/0; Hendrik Sprenger 1/0;
Steven Feldmann 1/0; Finn Jungemann 3/0; Yannis Spieckermann 5/0
Max Ullrich 3/0; Sören Reichert 4/0; Joris Sauerland 0/0;
Alexander Kraus 6/2;

Betreuer:

Jörg Bäcker