Souveräner HTV Sieg gegen ersatzgeschwächte Reserve des Letmather TV

HTV Hemer 2 gegen Letmather TV 2 (17:10) 28:18

Gegen eine ersatzgeschwächte Letmather Reserve gelang dem HTV Hemer ein souveräner Heimsieg. Letmathe konnte nur bis zur achten Minute beim Stand von 5:4 das Spiel offen halten. Dann bestimmte der Gastgeber aus Hemer das Spielgeschehen.

Mit einstudierten Spielvarianten, vor allem über die Kreisspieler, spielte man die Gäste „schwindelig“ und führte danach schnell mit 9:5 Toren (14. Minute). Auch nach einer Auszeit kamen die Gäste nicht mehr besser ins Spiel. Der HTV war nun nicht mehr zu stoppen und baute den Vorsprung über 14:8 (23. Min) bis zur Pause auf 17:10 aus.

Zu Beginn der zweiten Hälfte dann wie zuvor in den vergangenen Spielen auch, kam der HTV nicht wieder richtig in Schwung und genehmigte sich eine Schwächephase. Es schien so als wollte man den Ball ins Tor tragen, etliche Abspielfehler ermöglichten den Gästen aus Letmathe zurück ins Spiel zu kommen. Die ließen sich nicht lange Bitten und holten Tor um Tor auf und waren beim 20:16 nach 39 Minuten wieder „dran“.

Dann aber besann sich der HTV auf die Stärken der ersten Hälfte. Endlich wurde wieder Angriffsdruck ausgeübt und kurz darauf führte man wieder mit 22:16 nach 43 Minuten. Als in der 44. Minute die Schiedsrichter auf Siebenmeter für den HTV entschieden, ließ man Torhüter Gerhold diesen ausführen, als „Belohnung“ für seine saisonalen guten Torhüterleistungen! Er verwandelte diesen souverän zum 23:16.

In der Schlussviertelstunde probierte der Gastgeber noch etliche neue Spielvarianten aus, die leider nicht immer zu einem erfolgreichen Abschluß führten.

Trotz der vielen noch vergebenen Torchancen gewann man doch relativ deutlich gegen die Letmather Reserve. Mit mittlerweile 21 Pluspunkten hat die Reserve des HTV`s das gesteckte Saisonziel, nicht abzusteigen, bei weitem übertroffen !

Hier auch nochmal ein ganz dickes LOB an alle männlichen HTV A-Jugendlichen die dieses Team über die ganze Saison hinweg mit ihren Einsatzzeiten und Torerfolgen unterstützt haben !!!

Mannschaftsaufstellung:
Torhüter:
Gerhold 1/1; ab 31. Minute Lombardi;
Spieler:
Kraus 5/0; Böckelmann 5/0; Feldmann 1/0; Lübbering 5/0; Kammermeier 1/0; Jungemann 3/0; Ullrich 0/0; Turck 1/0; Reichert 0/0;  Sahlmann 4/0; Schmitz 0/0; Isenberg 2/0;

(Text: Jörg Becker)
(Bild: pögel.media)