mC2

Verbandsliga HVE Villigst-Ergste – HTV mC2 31:24 (13:14)

Eine deutliche Niederlage kassierte der HTV gegen den Dauerrivalen aus Schwerte. Dabei sah es zur Halbzeit nicht danach aus. Zu Beginn mangelte es der Abwehr an Zugriff, was sich nach einer HVE-Auszeit (14.) besserte. Einen zwischenzeitlichen Drei-Tore-Rückstand drehte der HTV in eine 13:10-Führung um. Stoppa zeigte in der ersten Halbzeit eine starke Leistung. In der zweiten Halbzeit verlor der HTV auch aufgrund eines schwachen Schiris völlig den Faden geriet bis zur 40. Minute in einen Sechs-Tore-Rückstand, der nicht mehr aufzuholen war.

HTV: Stoppa (ab 26. Kranefuß) – Sagner (4), Conrad (2/1), Breitenstein (1), Peters (1/1), Häseler (1), Michaelis, Blank, Sönnecken (1), Leggemann, Gerke (5), Klemm (4), Schaefer

Text: Thomas Schaefer